Aluship

Moin. Mein Name ist Carsten Matthias, ich bin Geschäftsführer der Aluship GmbH und ihr Ansprechpartner für die Marke Alubat in Deutschland. Ich bin selber begeisterter Fahrtensegler und seit 10 Jahren mit den Yachten der Werft Alubat vertraut und kenne die Werft durch viele persönliche Besuche und Arbeitseinsätze sehr gut. 2010 gab ich eine OVNI 365 in Auftrag, mit der ich viele tausend Seemeilen auf der Nordsee, im Englischen Kanal, dem Atlantik und der Ostsee zurücklegte. Begeistert von der Qualität, Zuverlässigkeit und Werthaltigkeit der Yacht, entschied ich mich, 2017 eine neue OVNI 450 bei Alubat zu bestellen.

Die Zusammenarbeit mit der Werft, die mir als neuem Eigner einen großen Gestaltungspielraum bei der Planung und dem Bau der neuen 450 eingeräumt hat, verlief sehr gut. Die Qualität und Flexibilität der Werft bei meinen zahlreichen Besuchen seit 2017 beeindruckt mich nachhaltig. Im Planungs- und Gesprächsprozess kristallisierte sich eine weitere Zusammenarbeit mit der Werft heraus und 2019 wurde pünktlich zur „boot“ in Düsseldorf die Zusammenarbeit manifestiert und die Firma Alusship GmbH gegründet, um die Marke Alubat auch im deutschsprachigen Raum zu repräsentieren

Bedingt durch meine Erfahrungen als Fahrtensegler und meinen Aktivitäten bei Trans-Ocean e.V., dem ich seit 2011 angehöre, habe ich umfangreiche Erfahrungen und Kontakte in die Blauwasser- und Langfahrerszene und berate Sie gerne zu allen Themen des Neubaus umfangreich und kompetent.

Meine OVNI 450 mit der Baunummer 5 „Hedonia²“, das Ausstellungsschiff von der „boot 2019“ steht ganzjährig nach Absprache zur Besichtigung im Wasser zur Verfügung. Sämtliche Unterlagen von allen Yachten der Werft befinden sich an Bord. Mir ist es ein persönliches Anliegen, Sie von der Qualität und Durabilität einer Alubat-Yacht zu begeistern: Kommen Sie an Bord, denn was gibt es Schöneres, als die eigene, neue Alubat an Bord einer OVNI 450 zu planen.

Ich freue mich auf Sie!

Ihr Carsten Matthias