Informationen

Alubat-Yachten

Alubat-Yachten sind komplett aus Aluminium gebaut. Alle Gewerke vom Bau des Kaskos über die Lackierung bis zum hochwertigen Innenausbau werden in der Werft in Les Sables-d’Olonne durchgeführt. Ihr Werterhalt ist über viele Jahre ein sicherer Garant. Über 1.500 vom Stapel gelaufene Yachten und eine zufriedene Eignergemeinde sprechen für sich. Die Produktlinie umfasst insgesamt zehn Yachten unterteilt in die drei nachfolgend aufgeführten Reihen.


OVNI

Die populäre OVNI Reihe mit 6 verschiedenen Modellen zwischen 11,5 und 15 Metern Länge ist in Deutschland am bekanntesten und am weitesten verbreitet. Gerade an der Nordseeküste und in Weser und Elbe segeln viele dieser stabilen Yachten. Alle OVNIs haben durch ihr Schwert einen variablen Tiefgang und können problemlos trockenfallen. Sie sind alle als Knickspanter aus Aluminium gebaut, wobei der Ballast im Rumpf fest verankert ist. Die Segeleigenschaften sind gerade bei halben und raumen Winden exzellent, wobei die Yachten bei schwerem Wetter sehr stabil und sicher reagieren.

Weiterlesen


Cigale

Die CIGALE Reihe umfasst 3 Yachten zwischen 16 und 22 Meter Länge. Gebaut als Aluminium Rundspanter mit festem Kiel, spielt sie den Vorteil des Leichtbaumaterials Aluminium voll aus: Als sogenannte „Light Displacement Racer“ sind mit ihr regattatypische Etmale zu erreichen. Ihre außergewöhnliche Aufteilung unter Deck bietet Platz für eine große Crew auf langen und schnellen Reisen.


OVNICAT

Der OVNICAT ist eine komplette Neuentwicklung und trägt Tribut an die immer größer gewordene Nachfrage nach hochseetauglichen Katarmaranen, die auch für Seegebiete abseits der Barfußroute geeignet sind. Komplett aus Aluminium ist der OVNICAT der sprichwörtliche „Fels in der Brandung“ für lange Reisen mit den typischen Vorteilen eines Katamarans: Viel Platz und gute Sicht durch den großzügigen Salon. Ob Zweipersonencrew oder eine kleine Arktisexpedition – der OVNICAT bringt Sie aufrecht segelnd überall hin.


Für alle Alubat Yachten gilt:
Sie sind komplett aus Aluminium gebaut, alle Gewerke vom Bau des Kaskos über die Lackierung bis zum hochwertigen Innenausbau, werden in der Werft in Les Sables-d’Olonne durchgeführt und der Werterhalt ist über viele Jahre ein sicherer Garant. Über 1500 vom Stapel gelaufene Yachten und eine zufriedene Eignergemeinde sprechen für sich.