Ovni 445

Die OVNI 445 steht in der langen Tradition der Werft im Bereich der 14 m Klasse. Über die Wurzeln der legendären Aventura III von Jimmy Cornell, eine OVNI 43, über die optische sehr ansprechende 435, die auf allen Weltmeeren zu finden ist, wurde die 445 als konsequente Weiterentwicklung ihrer Vorgängerinnen entwickelt. Designer war hier wieder Marc Lombard, der den erfolgreichen Riss in der Wasserlinienlänge und in der Breite anpasst. Herausgekommen ist eine gut segelnde 44 Fuß Yacht mit sehr angenehmem Seeverhalten. Mit festen Doppelrudern kann sie problemlos trockenfallen und entfaltet auf raumen Kursen ihre größte Performance.

Die Innenausstattung ist auch hier natürlich wieder sehr variabel: Von zwei bis vier Kabinenlayout ist alles möglich und auch der helle geräumige Salon mit der perfekte Navigationsecke lassen keine Wünsche übrig. Sie träumen von einem großen Technikraum mit Waschmaschine oder einer großen, abgeteilten Dusche? Kein Problem! Der Gestaltungsspielraum kennt (fast) keine Grenzen.

Ein wertiges Schiff für viele Zwecke und alle Ozeane.


Spezifikationen

  • Architekt: Mark Lombard
  • Länge über alles: 13,80 m
  • Länge Wasserlinie: 12,66 m
  • Breite: 4,29 m
  • Tiefgang mit Schwert heruntergelassen: 2,90 m
  • Tiefgang mit Schwert hochgefahren: 1,05 m
  • Verdrängung: 11 550 kg
  • Ballast: 3 725 kg
  • Wassertanks: 540 Liter
  • Kraftstofftanks: 2 x 250 Liter
  • Segelfläche am Wind: 95,5 m²
  • Großsegel: 43,5 m²
  • Genua: 52 m²
  • Fock: 25m²
  • Motor: Volvo Penta D2-50 Wellenantrieb
  • CE Zulassung: A

Impressionen

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Downloads