OVNI 450

Die OVNI 450 ist die konsequente Weiterentwicklung der OVNI 445, von der schon 46 Boote gebaut wurden. Die Wünsche und Ideen vieler Eigner flossen in die Version ein und viele Extras der 445 wurden in die Standardversion der 450 integriert.

Der bewährte Rumpf der 445 wurde mit einem breiteren Heck modifiziert, erhielt eine noch großzügigere Badeplattform und das Cockpit hat, bedingt durch die zwei Steuerstände, einen breiteren Durchgang nach achtern. Der Geräteträger wurde nochmals vergrößert und mit einer praktischen Absenkvorrichtung für große Beiboote versehen.

Ein Novum bei der 450 ist das optional erhältliche stabile Doghouse aus Aluminium, das zusammen mit der verbesserten Isolierung, Fahrten in die kalten Regionen der Welt komfortabel und sicher macht. Durch die vergrößerten Bullaugen im Rumpf in Verbindung mit dem Ausbau in heller Eiche, wirkt der Innenraum auch bei trüben Seetagen hell und freundlich. Durch den steilen Vorsteven und dem Bugspriet mit Aufnahme für Leichtwindsegel, steht sicherem, komfortablem und schnellem Segeln nichts mehr im Wege.

Ein Schiff für die kleine oder große Crew für alle Breiten und alle Ozeane.


Spezifikationen

  • Architekt: Mark Lombard 
  • Länge über alles: 13,98 m
  • Länge Wasserlinie: 12,66 m
  • Breite: 4,29 m
  • Tiefgang Schwert heruntergelassen: 2,90 m
  • Tiefgang Schwert hochgefahren: 1,05 m
  • Verdrängung: 11 550 kg
  • Ballast: 3 725 kg
  • Wassertanks: 540 Liter 
  • Kraftstofftanks: 2 x 250 Liter
  • Segelfläche am Wind: 95,5 m²
  • Großsegel: 43,5 m²
  • Genua: 52 m²
  • Fock: 25m²
  • Motor: Volvo Penta D2-50 Wellenantrieb
  • CE Zulassung: A

Impressionen

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Videos

Rundgang und Vorstellung Ovni 450 Baunummer 1

Downloads